DIY Geschenkidee – Europalettenregal

Hallo meine Lieben,

heute gibt es einen etwas kreativeren Blogpost von mir : ) Ich mache Geburtstags-, Weihnachts- und sonstige Geschenke sehr gerne selber, da diese persönlicher sind und man sich an solche Geschenke eher erinnert als an Gutscheine oder andere Wertgegenstände : ) 

Vor kurzem ist eine sehr gute Freundin von mir in ihre erste eigene Wohnung gezogen und hatte dazu auch noch Geburtstag. Ich wollte ihr zu ihrer Einweihungsfeier etwas besonderes und praktisches schenken.

Vor einem Jahr hatte mir mein Vater ein Regal aus einer Europalette selbst gebaut, welches sie schon immer toll fand. Also beschloss ich ihr auch ein Regal zu bauen, dass sie sich dann in ihre neue Wohnung hängen kann.

Was ihr für euer Regal benötigt liegt letztendlich an euch, je nach dem wie ihr euer Regal gestalten möchtet. Ich möchte euch nur ein paar Inspirationen geben : )

Mein Plan war es, dass wenn man die Rückseite der Palette betrachtet, die Füße sozusagen die „Regalböden“ werden, indem ich an die Unterseiten der Füße Bretter schraube. Solche Bretter bekommt ihr dann in jedem Baumarkt. Was ihr sonst noch braucht: Schrauben ca. 4 cm lang, einen Akkuschrauber, Schmirgelpapier, einen Hammer, einen Lötkolben, einen Unkrautverbrenner, kleine Wäscheklammern, 6 Haken zum Eindrehen, Holz-Schnur, Fotos oder Postkarten, eine Pflanze mit Blumentopf, leere Dosen, eine Lichterkette, eventuell eine Säge (wenn ihr eure Bretter noch zusägen müsst) und natürlich eine Palette : )

So soll unser Regal dann später aussehen : )

Als erstes messt ihr eure Füße aus und sägt euch die Bretter zurecht. dann bringt ihr sie an und nagelt sie an der Unterseite der Füße fest. Dann schleift ihr mit dem Schmirgelpapier unebene Stellen, an denen man sich durch Splitter eventuell verletzten könnt, ab.

Wenn ihr eurer Palette einen gebrauchteren und rustikaleren Touch verleihen wollt, könnt ihr mit dem Unkrautverbrenner vorsichtig über die Palette gehen. Seid dabei aber vorsichtig! Bleibt nicht zulange auf einer Stelle, denn sonst verkohlt euch die Palette. Übt am besten vorher auf einem anderen Stück Holz.

Um der Palette noch mehr Persönlichkeit zu verschaffen könnt ihr, wie ich, den Namen des Beschenkten oder andere Worte mit einem Lötkolben eingravieren : )

Als nächstes bohrt ihr 6 Löcher vor, dort wo später die Haken für die Foto-Schnur platziert werden soll. Dann dreht ihr die Haken in die vorgebohrten Löcher rein und befestigt die Holz-Schnur mit den Wäscheklammern an den Haken des unteren Teils des Regals.

An die Haken des oberen Teils wickelt ihr eine hübsche Lichterkette.

Zum Schluss dekoriert ihr euer Regal nur noch mit den Elementen, die ihr dem Beschenkten zusätzlich schenken möchtet, wie z.B. noch mit einem Bild in einem hübschen Bilderrahmen, einer Uhr oder Blumen und fertig ist euer ganz individuelles Geschenk : )

Ich hoffe ihr hatte sowohl beim Verschenken, als auch beim basteln Spaß : )

Bis zum nächsten Mal,

eure Anna : )

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.